Kamisama Kiss
Kamisama Kiss
Kamisama Kiss
Kamisama Kiss
Kamisama Kiss
Kamisama Kiss
Kamisama Kiss
Kamisama Kiss
Kamisama Kiss
Kamisama Kiss
Kamisama Kiss
Kamisama Kiss
Kamisama Kiss
Kamisama Kiss
Kamisama Kiss
Kamisama Kiss
Kamisama Kiss
Kamisama Kiss
Kamisama Kiss
Kamisama Kiss
Kamisama Kiss
Kamisama Kiss
Kamisama Kiss
Kamisama Kiss
Kamisama Kiss
Kamisama Kiss
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kamisama Kiss
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kamisama Kiss
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kamisama Kiss
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kamisama Kiss
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kamisama Kiss
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kamisama Kiss
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kamisama Kiss
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kamisama Kiss
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kamisama Kiss
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kamisama Kiss
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kamisama Kiss
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kamisama Kiss
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kamisama Kiss
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kamisama Kiss
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kamisama Kiss
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kamisama Kiss
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kamisama Kiss
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kamisama Kiss
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kamisama Kiss
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kamisama Kiss
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kamisama Kiss
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kamisama Kiss
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kamisama Kiss
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kamisama Kiss
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kamisama Kiss
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Kamisama Kiss

Kamisama Kiss

Normaler Preis
6,50 €
Sonderpreis
6,50 €
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Lieferzeit: 3-7 Werktage innerhalb Deutschlands

"Kamisama Kiss"

Auf der Flucht vor skrupellosen Geldeintreibern lässt Nanamis spielsüchtiger Vater seine Tochter auf einem Berg Schulden sitzen. Da auch das Haus gepfändet wird, sitzt Nanami nun auf der Straße. Aber ein merkwürdiger Fremder überlässt ihr sein »Haus«, das sich als Schrein entpuppt. In ihrer Not zieht Nanami dort ein, merkt aber schnell, dass es dort vor Geistern nur so wimmelt. Kurzerhand wird sie von diesen zur neuen Schreingöttin ernannt und auf einmal ist Schluss mit dem langweiligen Schülerinnen-Alltag!

  •  Julietta Suzuki